Advertisement

Strongly Fluorescent, Switchable Perylene Bis(diimide) Host–Guest Complexes with Cucurbit[8]uril In Water

Authors


  • We thank Prof. Wilhelm T. S. Huck for helpful discussions as well as Maik R. J. Scherer and Dr. Jameel M. Zayed for help with the SEM and DOSY NMR analysis. This work has been supported by the German Academic Exchange Service (DAAD, F.B.), DFG (W.M.N.), and the Leverhulme foundation (O.A.S. and W.M.N.).

Abstract

original image

Die supramolekulare Komplexierung von Perylenbis(diimid)-Farbstoffen (PDI) mit dem makrocyclischen Wirt Cucurbit[8]uril (CB[8]) verhindert die Aggregation der Farbstoffmoleküle und ermöglicht ihre Anwendung als (photo)chemisch hochstabile, stark emittierende Fluorophore in Wasser. Die Komplexe reagieren auf die Anwesenheit von konkurrierenden Gästen, und ihre Fluoreszenz kann elektrochemisch reversibel an- und ausgeschaltet werden. Außerdem werden in Wasser höhere nichtkovalent verknüpfte Architekturen erhalten.

Ancillary