Get access
Advertisement

Septulene: The Heptagonal Homologue of Kekulene

Authors


  • This work was supported by the US-NSF (CHE-0957702). We thank Dr. S. M. Spain and Dr. J. L. Dallas (NSF DBI-0722538) for assistance with spectroscopy, and Profs. A. D. Schlüter, K. K. Baldridge, and H. B. Bürgi for useful suggestions.

Abstract

original image

Über sieben Stufen musst Du gehen: Septulen (siehe Struktur), das siebeneckige Homologe von Kekulen, wurde in sieben Stufen durch Ringschlussmetathese synthetisiert. Trotz der siebenzähligen Symmetrie und der daraus resultierenden nichtalternierenden Struktur ähneln seine spektroskopischen und strukturellen Eigenschaften stark denen von Kekulen. Die Sesselkonformation im Kristall ist eine Folge von Packungseffekten.

Get access to the full text of this article

Ancillary