Selektiver Nachweis von Ethylengas aus Früchten mit Kohlenstoffnanoröhren-Sensoren

Authors

  • Mengning Ding,

    1. National Energy Technology Laboratory, U.S. Department of Energy, Pittsburgh, PA 15236 (USA)
    2. Department of Chemistry, University of Pittsburgh, Pittsburgh, PA 15260 (USA)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Alexander Star

    Corresponding author
    1. National Energy Technology Laboratory, U.S. Department of Energy, Pittsburgh, PA 15236 (USA)
    2. Department of Chemistry, University of Pittsburgh, Pittsburgh, PA 15260 (USA)
    • National Energy Technology Laboratory, U.S. Department of Energy, Pittsburgh, PA 15236 (USA)
    Search for more papers by this author

  • Wir danken dem National Energy Technology Laboratory (NETL) für finanzielle Unterstützung (DE-FE0004000).

Abstract

original image

Sensorstrategie trägt Früchte: Ein von der Natur inspirierter CuI-Komplex wurde zur Entwicklung von Sensoren auf der Basis einwandiger Kohlenstoffnanoröhren genutzt, die Ethylengas in Konzentrationen bis 0.5 ppm nachweisen. Solche Nanosensoren können verwendet werden, um von Früchten emittiertes Ethylengas zu detektieren und deren Reifeprozess zu verfolgen.

Ancillary