Cyclization of Peptides by using Selenolanthionine Bridges

Authors


  • We thank the ARC for financial support and QNN for NMR facilities.

Abstract

original image

Lanthionin-Brücken sind wichtige Strukturelemente in natürlichen Lantibiotika, sie können aber auch in Peptide eingeführt werden, um deren biologische Aktivität und metabolische Stabilität zu erhöhen. Die Makrocyclisierung von Peptiden durch intramolekulare Cystein-Thiolierung ist oft ein schwieriges Unterfangen, kann aber gelingen, wenn Cystein durch das reaktivere isostere Selenocystein ersetzt wird.

Ancillary