Iridium-Catalyzed Asymmetric Hydrogenation of Pyridinium Salts

Authors


  • Financial support was provided by the National Natural Science Foundation of China (21032003, 20921092 and 21125208) and the National Basic Research Program of China (2010CB833300).

Abstract

original image

Hoch effiziente iridiumkatalysierte asymmetrische Hydrierungen einfacher 2-substituierter Pyridiniumsalze ergeben chirale 2-substituierte Piperidine mit bis zu 93 % ee (siehe Schema). Entscheidendes Merkmal dieser Strategie ist die Aktivierung der Pyridine als Pyridiniumsalze, um eine Hemmung durch das Substrat zu verhindern und die Reaktivität zu erhöhen.

Ancillary