SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-F-Aktivierung;
  • Fluorchemie;
  • Homogene Katalyse;
  • Hydrodefluorierungen;
  • Übergangsmetalle

Abstract

Die Aktivierung und Funktionalisierung von Kohlenstoff-Fluor-Bindungen ist eine der großen Herausforderungen für die metallorganische Chemie. Der steigende Bedarf an Wegen zur Einführung von Fluor in neue Materialien und biologisch aktive Moleküle hat die Entwicklung verschiedener Synthesestrategien inspiriert. Die Hydrodefluorierung wird als vielversprechender Ansatz angesehen, um teilfluorierte Bausteine aus leicht verfügbaren perfluorierten Basischemikalien zu gewinnen. Dieser Aufsatz fasst Aspekte zur Hydrodefluorierung mithilfe Übergangsmetall-basierter Komplexe und Katalysatoren zusammen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die zugrundeliegenden mechanistischen Muster und deren Einfluss auf Anwendungsbreite und Selektivität des jeweiligen Systems. Darüber hinaus werden Anstöße für eine künftige Weiterentwicklung dieses Forschungsgebietes gegeben.