Get access

Continuous Evolution Profiles for Electronic-Tongue-Based Analysis

Authors


  • This work has been financially supported by the French National Research Agency (ANR-grant 06-NANO-045).

Abstract

original image

Eine „elektronische Zunge“ entsteht durch Selbstorganisation auf der Oberfläche eines SPR-Imaging-Prismas (SPR=Oberflächenplasmonenresonanz) mit Kombinationen einfacher Bausteine. Der kombinatorische Array detektiert Proteine in Lösung (siehe Schema) unter Verwendung von SPR-Imaging zur Beobachtung der Wechselwirkungen. Das Signal von jedem Spot hängt von dessen Zusammensetzung und vom zugegebenen Protein ab und korreliert mit der Reaktion der Nachbar-Spots.

Get access to the full text of this article

Ancillary