SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Azoverbindungen;
  • GABA-Rezeptoren;
  • Ionenkanäle;
  • Photochromie;
  • Photopharmakologie
Thumbnail image of graphical abstract

Bei Licht Bewegung: GABAA-Rezeptoren sind ligandenkontrollierte Chloridionenkanäle, die auf γ-Aminobuttersäure (GABA) reagieren, dem bedeutendsten inhibierenden Neurotransmitter des Zentralnervensystems bei Säugern. Azobenzolderivate von Propofol, wie Verbindung 1 (siehe Schema), erhöhen GABA-induzierte Ströme in der Dunkelform und verlieren diese Eigenschaft, wenn sie bestrahlt werden. Sie funktionieren so als photochrome Verstärker. Verbindung 1 wurde als lichtabhängiges Anästhetikum in Kaulquappen verwendet.