Oil/Water Interface Charged by Hydroxide Ions and Deprotonated Fatty Acids: A Comment

Authors


  • This work was supported by the Australian Research Council.

Abstract

original image

Der Einfluss von Fettsäuren auf die elektrophoretische Mobilität von Hexadecan in wässrigen Emulsionen wird neu interpretiert, da die Fettsäure-bedingte Oberflächenladung fehlerhaft war. Die Ergebnisse sind mit einer Oberflächenladung in Einklang, zu der sowohl Hydroxidionen als auch deprotonierte Fettsäuren beitragen (siehe Bild).

Ancillary