SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Ätzverfahren;
  • Dimetallnanokristalle;
  • Konkave Nanowürfel;
  • Palladium;
  • Rhodium
Thumbnail image of graphical abstract

Nur Ecken und Kanten: Indem man Keimbildung und Anlagerung von Rh-Atomen auf die Ecken und Kanten von Pd-Würfeln beschränkt, können Kern-Rahmen-Nanokristalle mit konkaven Seitenflächen erhalten werden. Die Pd-Kerne wurden anschließend selektiv durch oxidatives Ätzen entfernt, sodass würfelförmige Rh-Nanorahmen mit ausgesprochen offener Struktur verblieben (siehe Bild).