Get access

Lichtinduzierte modulare Ligation von konventionellen RAFT-Polymeren

Authors


  • C.B.-K. dankt Evonik Industries für die Unterstützung, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Rahmen der Exzellenzinitiative sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Abstract

original image

Ein nichtaktiviertes RAFT-Agens, das am Ende eines RAFT-Polymers gebunden ist, kann durch lichtinduzierte Diels-Alder-Reaktion unter milden Bedingungen und ohne Katalysator mit einem ortho-Chinodimethan (Photoenol) gekuppelt werden. Die Methode ist allgemein anwendbar und öffnet den Weg zur Konjugation vielfältiger RAFT-Polymere mit Photoenol-funktionalisierten (Makro)Molekülen (RAFT: reversible addition–fragmentation chain transfer).

Get access to the full text of this article

Ancillary