Get access

Verbesserung von aminhaltigen Materialien für die Gasabscheidung aus der Luft

Authors


  • Die Finanzierung erfolgte durch das U.S. Department of Energy (DOE DE-SC0001015).

Abstract

original image

Der Zirconiumanteil ist eine neue Variable in den ohnehin schon sehr komplexen aminhaltigen porösen Kieselsäuresystemen für die CO2-Abscheidung. SBA-15 mit eingebauten Zr-Ionen und Poly(ethylenimin)-Beladung wurde simuliertem Abgas (10 % CO2) und Umgebungsluft (400 ppm CO2) ausgesetzt. Dabei zeigte das Zr-dotierte Material nicht nur eine höhere Leistungsfähigkeit als das nichtmodifizierte System, sondern auch eine verbesserte Desorptionskinetik.

Ancillary