SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-H-Aktivierung;
  • Cyclisierungen;
  • Heterocyclen;
  • Rhodium;
  • Synthesemethoden
Thumbnail image of graphical abstract

Biologisch wichtige substituierte Furane und Pyrrole werden effizient durch die RhIII-katalysierte Reaktion von α,β-ungesättigten O-Methyloximen mit Aldehyden und N-Tosyliminen erhalten. Die zunächst gebildeten intermediären sekundären Alkohole bzw. Amine cyclisieren unter den Reaktionsbedingungen in guten Ausbeuten unter Aromatisierung zu den Produkten. Cp*=C5Me5, DCE=1,2-Dichlorethan, THF=Tetrahydrofuran.