Get access

Enantioselective Iridium-Catalyzed Hydrogenation of 1- and 3-Substituted Isoquinolinium Salts

Authors


  • Financial support from the National Natural Science Foundation of China (21202162 and 21125208) and the National Basic Research Program of China (2010CB833300) is acknowledged.

Abstract

original image

Asymmetrische Hydrierung: Die Titelreaktion bietet einen schnellen Zugang zu chiralen 1- und 3-substituierten 1,2,3,4-Tetrahydroisochinolinen mit exzellenter Enantioselektivität (siehe Schema; L=Ligand). Mechanistische Studien ergeben, dass die 1,2-Hydrid-Addition der einleitende Schritt der Reaktion sein könnte. Die Methode wurde in der Synthese des krampflösenden Wirkstoffs (+)-Solifenacin genutzt.

Get access to the full text of this article

Ancillary