Titelbild: Detektion von Fe-CN- und Fe-CO-Schwingungen im aktiven Zentrum der [NiFe]-Hydrogenase durch inelastische kernresonante Streuung (Angew. Chem. 2/2013)

Authors


Abstract

original image

Das aktive Zentrum der [NiFe]-Hydrogenase ist ein exzellenter Katalysator der Wasserstoffumsetzung mit der faszinierenden Fähigkeit, sich nach Sauerstoffexposition zurückzubilden. W. Lubitz, S. P. Cramer et al. nutzen in ihrer Zuschrift auf S. 752 ff. die Synchrotrontechnik der kernresonanten inelastischen Streuung, um Normalmoden der Fe-CN- und Fe-CO-Bewegung im aktiven Zentrum zu identifizieren.

Cartoon 1.

Huntingtin-Protein

In ihrer Zuschrift auf S. 590 ff. zeigen H. A. Lashuel und Mitarbeiter, dass eine N-terminale Domäne im Huntingtin-Protein stark zur Aggregation neigt. Auswirkungen auf die Toxizität werden diskutiert.

Thumbnail image of

NMR-Spektroskopie

M. Blackledge et al. berichten in ihrer Zuschrift auf S. 715 ff. über einen Ansatz zur Vorhersage von dipolaren Restkopplungen für ungeordnete Proteinketten.

Thumbnail image of

Dimetall-Nanokristalle

In der Zuschrift auf S. 673 ff. stellen A. W. Xu et al. die Synthese hoch verzweigter sternförmiger Dimetall-Nanokristalle und ihre Verwendung als Katalysatoren für die Ethanoloxidation vor.

Thumbnail image of

Ancillary