SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Clusterverbindungen;
  • Cuneane;
  • Organosiliciumverbindungen;
  • Propellane;
  • Strukturaufklärung
Thumbnail image of graphical abstract

Ein Käfig aus Si: Ein Siliciumcluster aus 16 Siliciumatomen, dessen Octasilacunean-Kern (rot; siehe Bild) mit Cyclotetrasilanen (orange) fusioniert ist, wurde durch reduktive Tetramerisierung von Tetrachlorcyclotetrasilan synthetisiert. Analytische und theoretische Studien belegen die einzigartigen strukturellen und elektronischen Eigenschaften dieses Organosiliciumclusters.