SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Asymmetrische Synthesen;
  • Chirale Fluoralkylierungsreagentien;
  • Cyclopropanierungen;
  • Fluor;
  • Sulfoximine

In dieser Zuschrift wurde für 2′ ein Diastereomerenverhältnis (d.r.) >99:1 angegeben (bestimmt durch 19F-NMR-Spektroskopie in CHCl3). In Untersuchungen zur Deuterierung von α-Fluorsulfoximinen mit verschiedenen N-Substituenten haben die Autoren erkannt, dass der beschriebene d.r.-Wert für 2′ (>99:1) inkorrekt ist. Dieser Fehler ist die Folge einer zufälligen Überlappung von 19F-NMR-Signalen der beiden Diastereomere von 2′ (siehe die Hintergrundinformationen der Zuschrift, S. 3–4). Der korrekte d.r.-Wert für 2′ sollte 68:32 sein (bestimmt durch 1H-NMR-Spektroskopie in CDCl3; siehe die Hintergrundinformationen zu dieser Berichtigung). Dieser korrekte d.r.-Wert wurde durch eine 19F-NMR-Messung an 2′ in [D6]DMSO bestätigt (siehe die Hintergrundinformationen zu dieser Berichtigung). Diese Korrektur hat keine Auswirkungen auf die Ergebnisse und Schlussfolgerungen in anderen Teilen der Zuschrift. Die Autoren bitten, ihren Fehler zu entschuldigen.

Supporting Information

  1. Top of page
  2. Supporting Information

As a service to our authors and readers, this journal provides supporting information supplied by the authors. Such materials are peer reviewed and may be re-organized for online delivery, but are not copy-edited or typeset. Technical support issues arising from supporting information (other than missing files) should be addressed to the authors.

FilenameFormatSizeDescription
ange_201208981_sm_miscellaneous_information.pdf101Kmiscellaneous_information

Please note: Wiley Blackwell is not responsible for the content or functionality of any supporting information supplied by the authors. Any queries (other than missing content) should be directed to the corresponding author for the article.