• Open Access

Das Flavoprotein Dodecin als redoxaktive Sonde für Elektronentransfer durch DNA

Authors


  • Diese Arbeit wurde vom Europäischen Forschungsrat (ERC) im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm (FP7/2007-2013)/ERC Grant agreement no. 240544, vom Land Nordrhein-Westfalen, der Alexander von Humboldt-Stiftung (Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden an B.S.) und der DFG (Fördernr. INST 221/87-1 FUGG) gefördert.

Abstract

original image

Dodecin bindet oxidierte Flavine, wogegen Flavinreduktion die Dissoziation des Holoproteins in Apododecin und freie Flavinliganden bewirkt. Die schrittweise Rekonstitution von Dodecin (gelbe Kreise) auf Flavin-terminierten ds-DNA-Monolagen (ds=doppelsträngig) wurde durchgeführt. Es war keine elektrochemische Flavinreduktion (Elektronentransfer durch DNA) möglich, jedoch konnte Apododecin (graue Kreise) durch chemische Reduktion freigesetzt werden (siehe Schema).

Ancillary