Innenrücktitelbild: The Triplet Surface of the Zimmerman Di-π-Methane Rearrangement of Dibenzobarrelene (Angew. Chem. 52/2012)

Authors

  • Dr. Ricardo A. Matute,

    1. Department of Chemistry and Biochemistry, University of California, Los Angeles, 607 Charles E. Young Drive East, Los Angeles, CA 90095 (USA)
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Kendall N. Houk

    Corresponding author
    1. Department of Chemistry and Biochemistry, University of California, Los Angeles, 607 Charles E. Young Drive East, Los Angeles, CA 90095 (USA)
    • Department of Chemistry and Biochemistry, University of California, Los Angeles, 607 Charles E. Young Drive East, Los Angeles, CA 90095 (USA)
    Search for more papers by this author

Abstract

original image

Die Di-π-Methan-Umlagerung, von Dibenzobarrelen wurde erstmals von Howard Zimmerman (1926–2012) untersucht und kann mit einem zweistufigen Mechanismus beschrieben werden. In ihrer Zuschrift auf S. 13274 ff. geben K. N. Houk et al. Einblick in die konkurrierenden ein- und zweistufigen Reaktionspfade auf der Triplettoberfläche. Das Bild zeigt ein Dromedar und ein Kamel mit den Übergangszuständen auf ihren Höckern.

Ancillary