SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Kolloide;
  • Nanomedizin;
  • Nanopartikel;
  • Softlithographie;
  • Wirkstofftransport

Abstract

Die Partikelreplikation in nicht benetzenden Templaten (PRINT) ist ein kontinuierliches, hochauflösendes Roll-to-Roll-Abgussverfahren zur Herstellung von präzise definierten Mikro- und Nanopartikeln. Die Technik greift Lithographietechniken aus der Mikroelektronikindustrie auf und kombiniert diese mit den Roll-to-Roll-Verfahren der Photofilmindustrie. Das Resultat ist eine exzellente und in dieser Form beispiellose Steuerung von Größe, Form, chemischer Zusammensetzung, Beladung, Modul und Oberflächeneigenschaften der Partikel. Zudem ist PRINT mit der GMP (Good Manufacturing Practice) kompatibel und daher auch für die großtechnische Partikelherstellung geeignet. In diesem Kurzaufsatz beschreiben wir unsere neuesten Arbeiten zur Anwendung der PRINT-Technologie in den Bio- und Materialwissenschaften.