SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Azide;
  • Cyclisierungen;
  • NMR-Spektroskopie;
  • Reaktive Zwischenstufen;
  • Stickstoffreiche Verbindungen
Thumbnail image of graphical abstract

Ein rascher Ringschluss wandelt das Tetraazid 1, das vermeintlich in den Jahren 1961 und 2009 bei Raumtemperatur charakterisiert wurde, in das Tetrazol 2 um. Folglich sind die bisher synthetisierten Produkte in Wirklichkeit identisch mit dem Heterocyclus 2, der auch über eine dritte Methode im Jahre 2011 hergestellt wurde. Nach der Erzeugung bei tiefer Temperatur wurden die offenkettige Verbindung 1 und ihre Cyclisierung nun erstmals analysiert.