SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Flory-Fox-Gleichung;
  • Hochverzweigte Polymere;
  • Segmentdichte;
  • Universelle Konstante;
  • Verzweigungsgrad
Thumbnail image of graphical abstract

Ein einfacher und etablierter Weg, um die Größe von Polymer-Makromolekülen zu bestimmen, beruht auf der „universellen Kalibrierung“ basierend auf der Flory-Fox-Gleichung. Der Einfluss der Segmentdichte von realen verzweigten Systemen auf diese fundamentale Gleichung wurde nun systematisch untersucht, indem Polymere mit diskreten molekularen Eigenschaften detailliert charakterisiert und präzise bewertet wurden.