SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Eisen;
  • Festkörperstrukturen;
  • Ladungsordnung;
  • Neutronenbeugung;
  • Schichtverbindungen
Thumbnail image of graphical abstract

Den Zufall ausgefroren: Durch topotaktische Hydridreduktion gelang die Synthese der vollständig reduzierten Stammphase Sr4Fe6O12 der wichtigen Verbindungsfamilie Sr4Fe6O13±δ. Als eine von wenigen zeigt die Struktur Paare kantenverknüpfter Tetraeder, die in diesem Fall bei 300 K zufällig verteilte FeII- und FeIII-Zentren enthalten. Beim Abkühlen kommt es zu einer Ladungsordnung, sodass jedes Tetraederpaar ein FeII- (weiß) und ein FeIII-Zentrum (schwarz) aufweist.