SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C-Disaccharide;
  • C-Glycoside;
  • Epoxidöffnung;
  • Kohlenhydratmimetika;
  • Stille-Kupplungen
Thumbnail image of graphical abstract

Ein schneller und robuster Zugang zu nativen (1[RIGHTWARDS ARROW]n)-verknüpften C-glycosidischen Disacchariden (n=2, 3, 4; links) wird beschrieben. Die Konfiguration des pseudoanomeren Kohlenstoffatoms kann hierbei vollständig kontrolliert werden. Auf einer noch kürzeren Route werden (1[RIGHTWARDS ARROW]n)-verknüpfte 2-Desoxy-C-Glycoside (rechts) hoch diastereoselektiv erhalten.