Get access

Zwillingspolymerisation an sphärischen Hart-Templaten – ein Weg zu Kohlenstoffhohlkugeln mit einstellbarer Größe und mikro- oder mesoporöser Schale

Authors


  • Wir danken der DFG (Projekt: Sp392/31-1) sowie der BASF SE für die finanzielle Unterstützung und Merck sowie Evonik für die Bereitstellung der SiO2-Template.

Abstract

original image

Hohlkugeln in Leichtbauweise: Die Kombination der Zwillingspolymerisation mit harten Templaten macht Kohlenstoffhohlkugeln (KHK) mit maßgeschneiderten Eigenschaften zugänglich. Dabei können die Dicke und Porentextur der Schalen sowie der Durchmesser des Kugelhohlraumes gezielt eingestellt werden. Das Anwendungspotenzial auf diese Weise hergestellter poröser KHK wird durch eine herausragende Zyklenstabilität in Lithium-Schwefel-Zellen illustriert.

Get access to the full text of this article

Ancillary