Get access

Experimentelle Elektronendichtestudie zweier Hexasilabenzol- Isomere

Authors


  • Wir danken der DFG für die Finanzierung des Schwerpunktprogrammes 1178 (“Experimental Electron Density as a Key to Understand Chemical Interactions”) und dem CMC.

Abstract

original image

Die Aromatizität im Ring- und Käfig-Isomer eines Hexasilabenzol-Derivats wurde anhand von experimentellen Elektronendichtebestimmungen untersucht. Die topologische Analyse und die Valenzschalenladungskonzentrationen verdeutlichen den Grad der Delokalisation in den unterschiedlichen Bindungen. Im Ring-Isomer konnte eine transannulare Si0-SiI-Bindung bestätigt werden. Eine Si0-Si0-Bindung der Brückenkopfatome der Silapropellaneinheit im Käfig-Isomer wurde nicht gefunden.

Get access to the full text of this article

Ancillary