SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Klick-Chemie;
  • Lipide;
  • Photoaffinitätsmarkierung;
  • Proteine;
  • Zell-Imaging
Thumbnail image of graphical abstract

Klickt's? Zellen bauen extern zugegebene photoaktivierbare und für Klick-Reaktionen geeignete Fettsäuren in verschiedenste bifunktionalisierte Phospholipide ein. Diese können durch UV-Bestrahlung mit ihren Protein-Bindungspartnern kovalent vernetzt werden. Die anschließende Markierung der „klickbaren“ Gruppe mit einem Reportermolekül ermöglicht die Identifizierung oder Visualisierung von Protein-Lipid-Interaktionen (siehe Schema).