Ligandenbeschleunigte Eisen- und Cobalt-katalysierte Kreuzkupplung zwischen N-Heteroarylhalogeniden und Arylmagnesiumreagentien

Authors


  • Wir danken dem Europäischen Forschungsrat (ERC) für finanzielle Unterstützung im Zuge des Siebten Rahmenprogramms der Europäischen Union (FP7/2007-2013) ERC Grant Agreement No. 227763. Wir danken dem Fonds der Chemischen Industrie für finanzielle Unterstützung sowie BASF AG und Rockwood Lithium GmbH für großzügige Chemikalienspenden. O.M.K. dankt der Novartis Pharma AG für finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Chinolin und Isochinolin erhöhen signifikant die Geschwindigkeit und die Ausbeute von Fe- und Co-katalysierten Kreuzkupplungen. Dieses neue katalytische Verfahren erweitert die Bandbreite solcher Kupplungen auf komplexe funktionelle Gruppen und ermöglicht die Bildung von Heteroaryl-Heteroaryl-Bindungen.

Ancillary