SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Carbene;
  • Clusterverbindungen;
  • Cycloadditionen;
  • Diphosphene;
  • Phosphor
Thumbnail image of graphical abstract

Paarbildung: Carbene mit Carbonylgruppen aktivieren weißen Phosphor sehr effektiv und liefern so carbenstabilisierte P4- und P8-Cluster. Mechanistische Belege sprechen dafür, dass der P8-Cluster (siehe Röntgenbeugungsstruktur: C grau, P gelb, N blau, O rot) das Ergebnis der [2+2]-Cycloaddition einer intermediären Diphosphenspezies ist.