Nichtbindende Wechselwirkungen in der Organokatalyse: Modulierung konformativer Diversität und Reaktivität im MacMillan-Katalysator

Authors


  • Wir bedanken uns für großzügige finanzielle Unterstützung durch die WWU Münster, die DFG (SFB 749) und die ETH Zürich (ETH Independent Investigator Research Award von R.G.).

Abstract

original image

Verblüffende Imidazolidinone! Inspiriert von nichtkovalenten Wechselwirkungen in Proteinen wurde eine Reihe elektronisch unterschiedlicher MacMillan-Katalysatoren entworfen, und es wurden die Auswirkungen elektronischer Modifikation auf Konformation, Reaktivität und Selektivität des Katalysators untersucht – mit erstaunlichen Ergebnissen.

Ancillary