SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkine;
  • Cycloadditionen;
  • Isocyanide;
  • Pyrrole;
  • Silber
Thumbnail image of graphical abstract

Ag2CO3 macht den Unterschied: Die Übergangsmetall-katalysierte Cycloaddition von Isocyaniden mit nichtaktivierten endständigen Alkinen wurde mit Ag2CO3 als einzigartigem und robustem Katalysator erreicht (siehe Schema). Die Reaktion ist sehr effizient, ermöglicht die Umsetzung einer Vielzahl endständiger und interner Alkine ohne Basen und Liganden und ergibt präparativ nützliche, mehrfach substituierte Pyrrole in hohen Ausbeuten. EWG=elektronenziehende Gruppe.