SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • C2;
  • Chemische Bindung;
  • Multikonfigurative Systeme;
  • Vierfachbindung

Die Kritik, die von Frenking und Hermann bezüglich der Vierfachbindung in C2 geäußert wurde, wird in diesem zweiten Trialog mit harten Fakten beantwortet. Sowohl experimentelle als auch errechnete Daten deuten auf eine Stärke der vierten Bindung von 16 kcal mol−1. Die Autoren stimmen zu, dass sich chemische Forschung über die Grenzen der „synthetischen“ Chemie hinaus erstreckt.