SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Arsen;
  • Platin;
  • Röntgenbeugung;
  • Tumortherapeutika;
  • Wirkstoff-Design
Thumbnail image of graphical abstract

Krebsmedikamente, die auf molekularen Addukten von Platin und Arsen beruhen – Arsenoplatin-Verbindungen – weisen eine unerwartete Struktur, Substitutionschemie und cytotoxische Eigenschaften auf. Die PtII-AsIII-Bindungen in diesen Komplexen sind in wässriger Lösung stabil und beeinflussen die Labilität des trans-Liganden.