SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Intrinsisch ungefaltete Proteine;
  • NMR-Spektroskopie;
  • Verstärkte longitudinale Relaxation;
  • α-Synuclein
Thumbnail image of graphical abstract

Beim Annähern an physiologische Bedingungen wird der Austausch von Lösungsmittel- und Amidprotonen in intrinsisch ungefalteten Proteinen (IDPs) so ausgeprägt, dass er für die Konzeption von NMR-Experimenten unbedingt berücksichtigt werden muss. 13C-NMR-Experimente liefern Informationen, die nicht über die Detektion von Amidprotonen zugänglich sind, und der Austausch mit den Lösungsmittelprotonen kann genutzt werden, um die experimentelle Empfindlichkeit zu erhöhen.