SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Aza-Michael-Addition;
  • Dominoreaktionen;
  • Electrocyclische Reaktionen;
  • Heterocyclen;
  • Totalsynthese
Thumbnail image of graphical abstract

Ring für Ring: (±)-Agelastatin A wurde durch die Verwendung von Domino- und Eintopf-Reaktionen synthetisiert, zugleich wurde der Einsatz von Schutzgruppen minimiert. Das Grundgerüst wurde durch eine stereoselektive Domino-Kondensation, Ringöffnung und eine konrotatorische 4π-Elektrocyclisierung erhalten und durch neu entwickelte Methoden zur Harnstoff- und Amid-Bildung funktionalisiert. Die Synthese war in nur sechs Stufen abgeschlossen.