Berichtigung: Notoamides A–D: Prenylated Indole Alkaloids Isolated from a Marine-Derived Fungus, Aspergillus sp.

Authors

  • Hikaru Kato,

  • Takushi Yoshida,

  • Takanori Tokue,

  • Yuka Nojiri,

  • Hiroshi Hirota Dr.,

  • Tomihisa Ohta Prof.,

  • Robert M. Williams Prof.,

  • Sachiko Tsukamoto Prof.

Errata

This article corrects:

  1. Notoamides A–D: Prenylated Indole Alkaloids Isolated from a Marine-Derived Fungus, Aspergillus sp. Volume 119, Issue 13, 2304–2306, Article first published online: 16 February 2007

In Schema 1 dieser Zuschrift ist eine falsche Strukturformel für Notoamid C (3) abgebildet, die hiermit korrigiert werden soll.

Thumbnail image of

Die Konfiguration an C3 von 3 wurde nicht durch spektroskopische Methoden bestimmt; ausgehend von Biogeneseüberlegungen deutete das gemeinsame Auftreten mit den Notoamiden A und B auf die 3R-Konfiguration für 3 hin. Kürzlich wurde die absolute Konfiguration von Notoamid C auf der Grundlage der biochemischen Umwandlung von Notoamid E in Notoamid C durch rekombinanten NotB als 3S bestimmt.1 Diese Korrektur betrifft die in Abbildung S3 der Hintergrundinformationen abgebildete Struktur. Ferner wurden die relative und absolute Konfiguration von Notoamid C vor kurzem unabhängig durch Chen et al. mithilfe einer Einkristall-Röntgenstrukturanalyse von Notoamid C aus Aspergillus sp. XS-20090066 ermittelt.2

Ancillary