Get access
Advertisement

Mehrkomponentenreaktionen in der Polymersynthese

Authors

  • Dr. Ryohei Kakuchi

    Corresponding author
    1. Institut für Technische und Makromolekulare Chemie, Universität Hamburg, Bundesstraße 45, 20146 Hamburg (Deutschland)
    • Institut für Technische und Makromolekulare Chemie, Universität Hamburg, Bundesstraße 45, 20146 Hamburg (Deutschland)

    Search for more papers by this author

  • Ich danke Prof. Dr. Patrick Theato für fruchtbare Diskussionen, der Japan Society for Promotion of Science für ein Stipendium und dem Fonds der Chemischen Industrie für finanzielle Unterstützung.

Abstract

original image

Trotz mehrerer Bestandteile effiziente Reaktionen: In der Polymerchemie finden Mehrkomponentenreaktionen (MCRs) Anwendung sowohl in der Synthese von multifunktionellen Monomeren als auch zur Modifizierung nach der Polymerisation. Die Beispiele umfassen die Passerini-Dreikomponentenreaktion, die Ugi-Vierkomponentenreaktion und die kupferkatalysierte MCR (siehe Schema).

Get access to the full text of this article

Ancillary