Wasserreduktion mit sichtbarem Licht: In-situ-EPR-Spektroskopie zeigt die Synergie zwischen optischen Übergängen und Elektronentransfer in Au-TiO2-Katalysatoren

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG-SPP1613) unterstützt. Wir danken Petra Bartels und der Service-Analytik für ihre Hilfe.

Abstract

original image

Raus aus Gold! Sichtbares Licht regt den Transfer von Leitungsbandelektronen von Gold-Nanopartikeln zu Leerstellen im Trägermaterial an, wo sie von Protonen unter Bildung von Wasserstoff aufgenommen werden. Dieser Transferprozess wurde mithilfe von In-situ-EPR-Spektroskopie visualisiert.

Ancillary