Get access
Advertisement

NHC-Stabilisiertes Silagermenyliden: ein schweres Analogon von Vinyliden

Authors


  • Für finanzielle Unterstützung danken wir dem EPSRC (EP/H048804/1) und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. NHC=N-heterocyclisches Carben.

Abstract

original image

Stabiles Vinyliden-Analogon: Die Synthese des ersten Repräsentanten einer neuen Verbindungsklasse niedervalenter Gruppe-14-Elemente – Silagermenyliden A – gelang durch Reduktion von Tip2SiCl2 und NHC⋅GeCl2 (Tip=2,4,6-iPr3C6H2; NHC=N-heterocyclisches Carben; hier: 1,3-Diisopropyl-4,5-dimethylimidazol-2-yliden). Das Potenzial von A als Synthesebaustein zeigt die formale [2+2]-Cycloaddition mit Phenylacetylen zum NHC-stabilisierten cyclischen Germylen B.

Get access to the full text of this article

Ancillary