Get access
Advertisement

Synthese eines DNA-Promotorsegments mit allen vier epigenetischen Nukleosiden: 5-Methyl-, 5-Hydroxymethyl-, 5-Formyl- und 5-Carboxy-2′-Desoxycytidin

Authors


  • Wir danken der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SFB749 and SFB1032) für finanzielle Unterstützung. Zusätzliche Unterstützung erhielten wir durch den Fonds der Chemischen Industrie (Promotionsstipendien für A.S.S, S.S. und T.P.). Wir danken auch den Excellenzclustern (CiPSM und NIM).

Abstract

Ein 5-Formyl-2′-desoxycytidin(fdC)-Phosphoramidit-Baustein wurde entwickelt, der die Synthese fdC-haltiger DNA in ausgezeichneter Reinheit und Ausbeute ermöglicht. In Kombination mit Phosphoramiditen für 5-Methyl-dC, 5-Hydroxymethyl-dC und 5-Carboxy-dC gelang die Herstellung eines Segments des OCT4-Promotors, das alle vier epigenetischen Basen enthält. Aufgrund des großen Interesses an diesen neuen epigenetischen Basen sollte die Fähigkeit, alle vier von ihnen in DNA einzubringen, von besonderer Bedeutung sein.

Get access to the full text of this article

Ancillary