SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Blei;
  • Einkristallstrukturanalyse;
  • MP2-Rechnungen;
  • Plumbate;
  • TDDFT-Rechnungen

Abstract

Die erste anorganische PbIV-Verbindung ohne Sauerstoff-, Stickstoff- oder Halogen-Liganden am Bleiatom, das Kaliumsalz des Tetraselenidoplumbat(IV)-Anions (K4[PbSe4]⋅en⋅NH3), wurde synthetisiert und eindeutig charakterisiert. Die Verbindung ist unter Inertbedingungen stabil, was den Grundstein für den Transfer der Chemie von Chalkogenidogermanat(IV)- oder Chalkogenidostannat(IV)-Materialien auf die Blei-Homologen legen könnte.