Get access
Advertisement

K4[PbSe4]⋅en⋅NH3 – eine nicht-oxidische, Halogenid-freie anorganische Blei(IV)-Verbindung

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SPP 1415) und der Friedrich Ebert-Stiftung gefördert. Wir danken Dr. Johanna Heine, N. Mohri und Prof. Dr. W. Tremel für fruchtbare Diskussionen, sowie Dr. K. Harms und R. Riedel für ihre Hilfe bei den Kristallstrukturuntersuchungen.

Abstract

Die erste anorganische PbIV-Verbindung ohne Sauerstoff-, Stickstoff- oder Halogen-Liganden am Bleiatom, das Kaliumsalz des Tetraselenidoplumbat(IV)-Anions (K4[PbSe4]⋅en⋅NH3), wurde synthetisiert und eindeutig charakterisiert. Die Verbindung ist unter Inertbedingungen stabil, was den Grundstein für den Transfer der Chemie von Chalkogenidogermanat(IV)- oder Chalkogenidostannat(IV)-Materialien auf die Blei-Homologen legen könnte.

Get access to the full text of this article

Ancillary