Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 122 Issue 26

June 14, 2010

Volume 122, Issue 26

Pages 4411–4615

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Titelbild: High-Yielding Tandem Hydroformylation/Hydrogenation of a Terminal Olefin to Produce a Linear Alcohol Using a Rh/Ru Dual Catalyst System (Angew. Chem. 26/2010) (page 4411)

      Kohei Takahashi, Makoto Yamashita, Takeo Ichihara, Koji Nakano and Kyoko Nozaki

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201002254

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ein Volleyball fliegt von der akademischen zur industriellen Seite des Netzes als Symbol für die potenzielle Nützlichkeit eines neuen dualen Katalysatorsystems – einer Kombination aus Xantphos/[Rh(acac)(CO)2] und dem Shvo-Katalysator – auf beiden Gebieten. In der Zuschrift auf S. 4590 ff. beschreiben K. Nozaki et al. die hoch effiziente Erzeugung von n-Undecanol aus Synthesegas mit diesem Katalysatorsystem. Das Eintopfverfahren umfasst eine rhodiumkatalysierte Hydroformylierung und eine rutheniumkatalysierte Hydrierung.

  2. Innentitelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Innentitelbild: Facile, Template-Free Synthesis of Stimuli-Responsive Polymer Nanocapsules for Targeted Drug Delivery (Angew. Chem. 26/2010) (page 4412)

      Eunju Kim, Dongwoo Kim, Hyuntae Jung, Jiyeong Lee, Somak Paul, Narayanan Selvapalam, Yosep Yang, Namseok Lim, Chan Gyung Park and Kimoon Kim

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201002201

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sesam öffne Dich! Eine templatfreie Synthese auf Stimuli reagierender Polymernanokapseln, die für die gezielte Wirkstoff-Freisetzung nützlich sein könnten, stellen K. Kim et al. in der Zuschrift auf S. 4507 ff. vor. Es wird gezeigt, dass reduktionslabile Polymernanokapseln aus CB[6] und Disulfidbrücken nicht nur eine einfache, nichtkovalente Oberflächenmodifikation für die zielspezifische Anlieferung, sondern auch die Freisetzung eingeschlossener Ladung in intrazellulärer Umgebung als Reaktion auf ein vorgegebenes Redoxstimulans ermöglichen.

  3. Graphisches Inhaltsverzeichnis

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
  4. Vor Jahren in der Angewandten Chemie

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
  5. News

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
  6. Nachruf

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
  7. Buchbesprechung

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Guide to Fluorine NMR for Organic Chemists. Von William R. Dolbier. (page 4432)

      Véronique Gouverneur

      Article first published online: 31 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201002423

      Thumbnail image of graphical abstract

      John Wiley & Sons, Hoboken 2009. 272 S., geb., 69.90 €.—ISBN 978-0470193419

  8. Highlight

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Biotreibstoffe

      Pentensäure als Wegbereiter für cellulosebasierte Biotreibstoffe (pages 4434–4436)

      Regina Palkovits

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201002061

      Thumbnail image of graphical abstract

      Kein Holzweg! Pentensäure bietet eine mögliche Antwort auf zahlreiche Probleme im Zusammenhang mit cellulosebasierten Biotreibstoffen. Ausgehend von (Ligno)cellulose wird eine Auswahl an möglichen Biotreibstoffen verfügbar. Diese Biotreibstoffe sind für derzeitige Antriebssysteme geeignet und könnten ohne Bedarf an zusätzlichem Wasserstoff hergestellt werden.

  9. Aufsätze

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Nobel-Vorträge

      Winterschlafende Bären, Antibiotika und die Evolution des Ribosoms (Nobel-Aufsatz) (pages 4438–4453)

      Prof. Dr. Ada Yonath

      Article first published online: 29 APR 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001297

      Thumbnail image of graphical abstract

      Eine komplexe Struktur: Der Nobelpreis 2009 wurde für Untersuchungen der Struktur und Funktion des Ribosoms – der Proteinfabrik der Zelle – vergeben. Die Preisträger berichten hier aus erster Hand über die Entwicklungen auf diesem Gebiet, von den Anfängen ihrer Forschungen bis hin zum heutigen, detaillierten Wissensstand.

    2. Die Aufklärung der Ribosomenstruktur (Nobel-Aufsatz) (pages 4454–4481)

      V. Ramakrishnan

      Article first published online: 9 JUN 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001436

      Eine komplexe Struktur: Der Nobelpreis 2009 wurde für Untersuchungen der Struktur und Funktion des Ribosoms – der Proteinfabrik der Zelle – vergeben. Die Preisträger berichten hier aus erster Hand über die Entwicklungen auf diesem Gebiet, von den Anfänge ihrer Forschungen bis hin zum heutigen, detaillierten Wissensstand.

    3. Von der Struktur und Funktion des Ribosoms zu neuen Antibiotika (Nobel-Aufsatz) (pages 4482–4500)

      Thomas A. Steitz

      Article first published online: 27 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000708

      Eine komplexe Struktur: Der Nobelpreis 2009 wurde für Untersuchungen der Struktur und Funktion des Ribosoms – der Proteinfabrik der Zelle – vergeben. Die Preisträger berichten hier aus erster Hand über die Entwicklungen auf diesem Gebiet, von den Anfänge ihrer Forschungen bis hin zum heutigen, detaillierten Wissensstand.

  10. Zuschriften

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. Schwingungsspektroskopie

      Probing Vibrational Anisotropy with Nuclear Resonance Vibrational Spectroscopy (pages 4502–4506)

      Jeffrey W. Pavlik, Alexander Barabanschikov, Allen G. Oliver, E. Ercan Alp, Wolfgang Sturhahn, Jiyong Zhao, J. Timothy Sage and W. Robert Scheidt

      Article first published online: 26 APR 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000928

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sondierung der Lage: Eine resonanzschwingungsspektroskopische Einkristallstudie lieferte detaillierte Informationen zu den In-Plane-Schwingungen eines Nitrosyl-Eisenporphyrinats, [Fe(oep)(NO)] (siehe Bild; oep=Octaethylporphyrin). Der axiale Nitrosyl-Ligand bestimmt die Richtung der In-Plane-Bewegung des Eisenzentrums.

    2. Polymernanostrukturen

      Facile, Template-Free Synthesis of Stimuli-Responsive Polymer Nanocapsules for Targeted Drug Delivery (pages 4507–4510)

      Eunju Kim, Dongwoo Kim, Hyuntae Jung, Jiyeong Lee, Somak Paul, Narayanan Selvapalam, Yosep Yang, Namseok Lim, Chan Gyung Park and Kimoon Kim

      Article first published online: 12 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000818

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sesam öffne Dich! Die Synthese stimuliresponsiver Polymernanokapseln wird beschrieben. Die reduktionslabile Polymernanokapsel ermöglicht eine einfache, nichtkovalente Oberflächenmodifikation und die Freisetzung eingeschlossener Ladung in intrazellulärer Umgebung als Reaktion auf ein vorgegebenes Redoxstimulans.

    3. Rotaxan-Hydrogele

      Photoresponsive Pseudopolyrotaxane Hydrogels Based on Competition of Host–Guest Interactions (pages 4511–4515)

      Xiaojuan Liao, Guosong Chen, Xiaoxia Liu, Wenxue Chen, Fener Chen and Ming Jiang

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000141

      Thumbnail image of graphical abstract

      Kontrollierter Auf- und Abbau: Ein ternäres Hydrogel bestehend aus Polyethylenglycol (PEG), α-Cyclodextrin(α-CD)-Pseudopolyrotaxan (PPR) und einem photoresponsiven Azobenzol wird durch abwechselnde Bestrahlung mit UV- und sichtbarem Licht reversibel aggregiert und gelöst. Grundlage dieses Prozesses ist die Konkurrenz zwischen der Azobenzol- und der PEG-Komponente um die Komplexierung mit α-CD-PPR.

    4. Lithiumbatterien

      Dynamic Visualization of the Electric Potential in an All-Solid-State Rechargeable Lithium Battery (pages 4516–4519)

      Kazuo Yamamoto, Yasutoshi Iriyama, Toru Asaka, Tsukasa Hirayama, Hideki Fujita, Craig A. J. Fisher, Katsumasa Nonaka, Yuji Sugita and Zempachi Ogumi

      Article first published online: 12 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200907319

      Thumbnail image of graphical abstract

      Elektronenholographie enthüllt die Lithiumionenverteilung während der Lade-Entlade-Zyklen einer Lithiumbatterie. Ein steiler Potentialabfall und ein ca. 1.5 μm breiter Bereich mit allmählicher Konzentrationserhöhung entstehen als Folge der elektrischen Doppelschicht in der Nähe der Elektrode-Elektrolyt-Grenzfläche, wo der Widerstand gegen den Lithiumionentransfer auftritt.

    5. Katalyse an dünnen Filmen

      The Interplay between Structure and CO Oxidation Catalysis on Metal-Supported Ultrathin Oxide Films (pages 4520–4523)

      Ying-Na Sun, Livia Giordano, Jacek Goniakowski, Mikolaj Lewandowski, Zhi-Hui Qin, Claudine Noguera, Shamil Shaikhutdinov, Gianfranco Pacchioni and Hans-Joachim Freund

      Article first published online: 12 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000437

      Thumbnail image of graphical abstract

      Günstige Lage: Ultradünne Oxidfilme auf Metallen können die katalytische Aktivität stark erhöhen, z. B. bei der CO-Oxidation an einem FeO(111)-Film auf Pt(111). Unter den Reaktionsbedingungen lagert sich der zweilagige FeO-Film zu einem dreilagigen OFeO-Film um (siehe Bild). Neben experimentellen Befunden zur Struktur und Morphologie des Films wird eine theoretische Modellierung des Filmbildungsmechanismus und der CO-Oxidation auf der Oberfläche vorgestellt.

    6. Eisenreich

      A Nanoscopic 3D Polyferrocenyl Assembly: The Triacontakaihexa(ferrocenylmethylthiolate) [Ag484-S)62/3-SCH2Fc)36] (pages 4524–4526)

      Siawash Ahmar, Daniel G. MacDonald, Niranjan Vijayaratnam, Taylor L. Battista, Mark S. Workentin and John F. Corrigan

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000686

      Thumbnail image of graphical abstract

      Der molekulare Nanocluster [Ag484-S)62/3-SCH2Fc)36] (1) (siehe Bild; Ag blau, S gelb, Fe orange, C grau; Fc=Ferrocenyl) wurde in guten Ausbeuten hergestellt und durch Einkristall-Röntgenbeugung charakterisiert. Die 36 Ferrocenylmethylthiolat-Liganden hüllen den Ag-S-Kern vollständig ein, und cyclovoltammetrische Messungen von 1 ergeben eine einzelne reversible Oxidationswelle.

    7. Homogene Katalyse

      Recycling a Homogeneous Catalyst through a Light-Controlled Phase Tag (pages 4527–4531)

      Guiyan Liu and Jianhui Wang

      Article first published online: 11 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200906034

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Löslichkeit eines Ruthenium-Carben-Komplexes mit einem lichtempfindlichen Nitrobenzospiropyran-Rest wird durch Bestrahlung verändert: Er wechselt reversibel zwischen neutralem (lipophilem) und ionischem (lipophobem) Zustand (siehe Schema; Mes=Mesityl). Dieser Komplex katalysiert Ringschluss-Metathesen und kann mehrfach wiederverwendet werden.

    8. Quantenpunkte

      Water-Soluble Fluorescent Carbon Quantum Dots and Photocatalyst Design (pages 4532–4536)

      Haitao Li, Xiaodie He, Zhenhui Kang, Hui Huang, Yang Liu, Jinglin Liu, Suoyuan Lian, Chi Him A. Tsang, Xiaobao Yang and Shuit-Tong Lee

      Article first published online: 11 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200906154

      Thumbnail image of graphical abstract

      Größenkontrolliert: Eine einstufige Alkalimetall-unterstützte elektrochemische Methode zur Herstellung von Kohlenstoff-Quantenpunkten (CQDs) mit größenabhängiger Lumineszenz wird vorgestellt (siehe Bild). Die Upconversion-Lumineszenz der CQDs könnte als Grundlage für die Entwicklung neuer Photokatalysatoren dienen.

    9. Bildgebende Massenspektrometrie

      Imaging Mass Spectrometry with a Low-Temperature Plasma Probe for the Analysis of Works of Art (pages 4537–4539)

      Yueying Liu, Xiaoxiao Ma, Ziqing Lin, Mingjia He, Guojun Han, Chengdui Yang, Zhi Xing, Sichun Zhang and Xinrong Zhang

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200906975

      Thumbnail image of graphical abstract

      Welch ein Bild! Siegelmuster auf Gemälden und Kalligraphien wurden mit einer massenspektrometrischen Technik abgebildet. Dabei kam eine Niedertemperatur-Plasmasonde zum Einsatz, die eine gute räumliche Auflösung liefert. Mit dieser Methode kann zwischen echten und gefälschten Siegeln unterschieden werden.

    10. Molekulare Logik

      Colorimetric Logic Gates Based on Supramolecular DNAzyme Structures (pages 4540–4544)

      Sai Bi, Yameng Yan, Shuangyuan Hao and Shusheng Zhang

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000840

      Thumbnail image of graphical abstract

      Logisch! Eine Serie DNAzym-basierter supramolekularer Strukturen bildet die Grundlage für einen Satz der booleschen Algebra folgender Gatter (siehe Bild). Als Eingabe fungieren zwei Metall-Ionen (Mg2+ und Pb2+), und die Ausgabe zeigen in einem kolorimetrischen Verfahren Gold-Nanopartikel(AuNP)/DNA-Sonden an. Bei Raumtemperatur wurde eine gute Effizienz dieses Systems erreicht.

    11. Clusterverbindungen

      Structural Effects of Sodium Cations in Polynuclear, Multicubane-Type Mixed Na–Ni Complexes (pages 4545–4548)

      Jun Zhang, Peili Teo, Roberto Pattacini, Anthony Kermagoret, Richard Welter, Guillaume Rogez, T. S. Andy Hor and Pierre Braunstein

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001412

      Thumbnail image of graphical abstract

      Cubane und mehr: Außergewöhnliche Nickel(II)-Komplexe wurden mit Natrium(pyridin-2-yl)methanolat erhalten. Das Ligand/Metall-Verhältnis und die Gegenwart von Na+ entscheiden über die Bildung von Ni4Na3-, Ni6Na- oder Ni7-Komplexen, deren magnetische Zentren miteinander wechselwirken. Die Beobachtungen sind interessant im Hinblick auf die Bildung unerwarteter und möglicherweise bislang unbeachteter aktiver Spezies im Zuge katalytischer Reaktionen.

    12. Kreuzkupplungen

      Cross-Coupling Reactions through the Intramolecular Activation of Alkyl(triorgano)silanes (pages 4549–4552)

      Yoshiaki Nakao, Masahide Takeda, Takuya Matsumoto and Tamejiro Hiyama

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000816

      Thumbnail image of graphical abstract

      Ein Siliciumreagens für Alkylkupplungen: Kreuzkupplungen von 2-(2-Hydroxyprop-2-yl)phenyl-substituierten Alkylsilanen mit verschiedenartigen Arylhalogeniden gelingen in Gegenwart von Palladium- und Kupferkatalysatoren. Der Zusatz von K3PO4 als Base führt mit primären wie sekundären Alkylgruppen (Alk) zu chemoselektiven Kupplungen.

    13. C-H-Aktivierung

      Nickel-Catalyzed Hydroheteroarylation of Vinylarenes (pages 4553–4556)

      Yoshiaki Nakao, Natsuko Kashihara, Kyalo Stephen Kanyiva and Tamejiro Hiyama

      Article first published online: 30 APR 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001470

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mit ausgezeichneter Regioselektivität verläuft die durch einen Nickel-Carben-Katalysator ausgelöste Hydroheteroarylierung von Vinylarenen zu 1,1-Diarylethanen, bei der eine Vielzahl von Heteroarylbausteinen eingebaut werden kann. EWG=elektronenziehende Gruppe.

    14. Dominoreaktionen

      Palladium-Catalyzed Arylative Ring-Opening Reactions of Norbornenols: Entry to Highly Substituted Cyclohexenes, Quinolines, and Tetrahydroquinolines (pages 4557–4560)

      Michael Waibel and Nicolai Cramer

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001752

      Thumbnail image of graphical abstract

      Retro-Design: Palladium-katalysierte Retro-Allylierungen ausgehend von tertiären Norbornenolen ermöglichen deren Kupplung mit Aryl- oder Vinylhalogeniden unter Bildung tetrasubstituierter Cyclohexene mit hervorragender Regio- und Diastereoselektivität (siehe Schema). Dominovarianten dieser Reaktion eröffnen den Zugang zu hoch funktionalisierten Chinolinen und Tetrahydrochinolinen.

    15. DNA-Logikgatter

      Molecular Logic Gates Connected through DNA Four-Way Junctions (pages 4561–4564)

      Alex Lake, Stephen Shang and Dmitry M. Kolpashchikov

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200907135

      Thumbnail image of graphical abstract

      Logisch, oder? In verknüpfbaren molekularen Logikgattern aus DNA werden die Oligonucleotid-Eingangs- und -Ausgabesignale von einem Gatter zum anderen weitergegeben, indem Komplexe gebildet werden. Bei starken Signalen entstehen DNA-Kreuzungen, bei schwachen Signalen lösen sie sich auf.

    16. Asymmetrische Katalyse

      Asymmetric Nazarov Reaction Catalyzed by Chiral Tris(oxazoline)/Copper(II) (pages 4565–4568)

      Peng Cao, Chao Deng, You-Yun Zhou, Xiu-Li Sun, Jun-Cheng Zheng, Zuowei Xie and Yong Tang

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.200907266

      Thumbnail image of graphical abstract

      In Gegenwart eines dreizähnigen Liganden führte die Titelreaktion hoch effizient zu chiralen O-Heterohexahydroindenonen. Die Produkte wurden mit ausgezeichneten Ausbeuten, Enantio- und Diastereoselektivitäten erhalten. HFIP=Hexafluor-2-propanol, BArF= Tetrakis[3,5-bis(trifluormethyl)phenyl]borat.

    17. Organokatalyse

      Asymmetric [3+2] Cycloadditions of Allenoates and Dual Activated Olefins Catalyzed by Simple Bifunctional N-Acyl Aminophosphines (pages 4569–4572)

      Hua Xiao, Zhuo Chai, Chang-Wu Zheng, Ying-Quan Yang, Wen Liu, Jun-Kang Zhang and Gang Zhao

      Article first published online: 17 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000446

      Thumbnail image of graphical abstract

      Einfach und difunktionell sind N-Acylaminophosphan-Katalysatoren wie 1 für die ersten asymmetrischen [3+2]-Cycloadditionen zwischen Allenoaten und doppelt aktivierten Olefinen. Die Cycloadditionen ergeben hoch funktionalisierte chirale Cyclopentene mit strikter Regioselektivität sowie guten bis hervorragenden Enantioselektivitäten und Ausbeuten.

    18. Sesterterpenoide

      Glandular Trichomes of Leucosceptrum canum Harbor Defensive Sesterterpenoids (pages 4573–4577)

      Shi-Hong Luo, Qian Luo, Xue-Mei Niu, Ming-Jin Xie, Xu Zhao, Bernd Schneider, Jonathan Gershenzon and Sheng-Hong Li

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000449

      Thumbnail image of graphical abstract

      Gute Verteidigung: Das Sesterterpenoid 1 und sein 11-Dehydroxyderivat, die ein einzigartiges C25-Gerüst aufweisen, wurden aus den Drüsenhaaren von Leucosceptrum canum isoliert. Beide Verbindungen sind starke Insektizide und Fungizide, was auf eine Rolle von Sesterterpenoiden bei der Verteidigung von Planzen hindeutet.

    19. Asymmetrische Katalyse

      Orthogonal Enantioselectivity Approaches Using Homogeneous and Heterogeneous Catalyst Systems: Friedel–Crafts Alkylation of Indole (pages 4578–4580)

      Hun Young Kim, Sungkyung Kim and Kyungsoo Oh

      Article first published online: 28 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001484

      Thumbnail image of graphical abstract

      Mit Träger oder ohne? Komplementäre homogene und heterogene Katalysatorsysteme für die asymmetrische Friedel-Crafts-Alkylierung von Indolen mit Nitroalkenen wurden entwickelt. Je nach Reaktionsbedingungen (d. h. mit oder ohne Zugabe eines festen Trägers; siehe Schema) war so jedes der beiden enantiomeren Produkte 2 selektiv zugänglich.

    20. Cellulosekraftstoffe

      Valeric Biofuels: A Platform of Cellulosic Transportation Fuels (pages 4581–4585)

      Jean-Paul Lange, Richard Price, Paul M. Ayoub, Jurgen Louis, Leo Petrus, Lionel Clarke and Hans Gosselink

      Article first published online: 5 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000655

      Thumbnail image of graphical abstract

      Kraftstoff für die Zukunft: Valeriansäureester werden durch Säurehydrolyse von Lignocellulose zu Lävulinsäure und anschließende Hydrierung zu Valeriansäure mit nachfolgender Veresterung synthetisiert (siehe Schema). Valerianbiokraftstoffe sind vollständig kompatibel für Mischungen mit Benzin und Diesel und bestanden einen Straßentest über 250 000 km.

    21. Nanomaterialien

      Aqueous-Phase Synthesis of Single-Crystal Ceria Nanosheets (pages 4586–4589)

      Taekyung Yu, Byungkwon Lim and Younan Xia

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001521

      Thumbnail image of graphical abstract

      Die Schichtmorphologie von etwa 2.2 nm dicken und bis zu 4 μm breiten einkristallinen Ceroxidnanoblättern (siehe Bild) entsteht durch zweidimensionale Selbstorganisation anfänglich gebildeter CeO2-Nanokristalle und nachfolgende Umkristallisation. Die geringe Dicke der Nanoblätter führt zu Größenquantelungseffekten und zu einer außergewöhnlich großen optischen Bandlücke.

    22. Synthese von Alkoholen

      High-Yielding Tandem Hydroformylation/Hydrogenation of a Terminal Olefin to Produce a Linear Alcohol Using a Rh/Ru Dual Catalyst System (pages 4590–4592)

      Kohei Takahashi, Makoto Yamashita, Takeo Ichihara, Koji Nakano and Kyoko Nozaki

      Article first published online: 5 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001327

      Thumbnail image of graphical abstract

      Beim Test dualer Katalysatorsysteme für die Tandemsequenz aus Hydroformylierung und Hydrierung zur einstufigen Herstellung von n-Undecanol aus 1-Decen ergab die Kombination von Xantphos/[Rh(acac)(CO)2] mit dem Shvo-Katalysator 1 das beste Resultat (siehe Schema; acac=Acetylacetonat, DMA=N,N-Dimethylacetamid). Der Einsatz polarer Lösungsmittel verhindert die Bildung von Undecylformiat.

    23. Synthesemethoden

      Metal-Free, Aerobic Dioxygenation of Alkenes Using Hydroxamic Acids (pages 4593–4596)

      Valerie A. Schmidt and Erik J. Alexanian

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000843

      Thumbnail image of graphical abstract

      Einmal Dioxygenierung bitte, aber ohne Metall: In Gegenwart von O2 oder Luft als einzigem Oxidans und einziger externer O-Atomquelle liefert eine Vielzahl ungesättigter Hydroxamsäuren cyclische Hydroxamate, die einfach in 1,2-Diole überführt werden können, wobei eine ausgezeichnete Stereokontrolle möglich ist.

    24. Cycloadditionen

      Tuning Electronic and Steric Effects: Highly Enantioselective [4+1] Pyrroline Annulation of Sulfur Ylides with α,β-Unsaturated Imines (pages 4597–4600)

      Liang-Qiu Lu, Ji-Ji Zhang, Fang Li, Ying Cheng, Jing An, Jia-Rong Chen and Wen-Jing Xiao

      Article first published online: 10 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000755

      Thumbnail image of graphical abstract

      Sterische und elektronische Effekte: Mithilfe einer neuartigen [4+1]-Cycloaddition von atropisomeren Schwefel-Yliden 1 und ungesättigten Iminen 2 gelingt die Synthese enantiomerenangereicherter Pyrroline 3 in hohen Ausbeuten. Die beobachteten hohen Stereoselektivitäten wurden anhand einer Konformationsanalyse der Ylide erklärt.

    25. Katalytische Oxidation

      Selective Oxidation of Glycerol under Acidic Conditions Using Gold Catalysts (pages 4601–4604)

      Alberto Villa, Gabriel M. Veith and Laura Prati

      Article first published online: 11 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000762

      Thumbnail image of graphical abstract

      Base? Wozu? PtAu-Nanopartikel auf H-Mordenit-Trägern vermitteln hoch aktiv und selektiv die Oxidation von Glycerin unter sauren Bedingungen, was die direkte Bildung der freien Säuren ermöglicht (siehe Bild). Anders als bei PtAu-Nanopartikeln auf Aktivkohle bedingt hier die hohe Selektivität für C3-Verbindungen eine minimale H2O2-Bildung.

    26. Strukturaufklärung

      Die Kristallstruktur von D-Ribose – endlich! (pages 4605–4608)

      Dubravka Šišak, Lynne B. McCusker, Giorgia Zandomeneghi, Beat H. Meier, Dieter Bläser, Roland Boese, W. Bernd Schweizer, Ryan Gilmour and Jack D. Dunitz

      Article first published online: 12 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201001266

      Thumbnail image of graphical abstract

      Besser spät als nie! Die in unzähligen Biomolekülen erscheinende β-Furanose-Form von D-Ribose kommt nicht in der kristallinen Verbindung vor. Röntgenbeugungs- und NMR-spektroskopische Experimente kamen nun zu dem Ergebnis, dass D-Ribose in zwei Kristallformen vorliegt, in denen β- und α-Pyranose-Moleküle in unterschiedlichen Verhältnissen enthalten sind.

    27. Enzymatische Synthese

      Durch Nutzen der Regioselektivität von Baeyer-Villiger- Monooxygenasen zu β-Aminosäuren und β-Aminoalkoholen (pages 4609–4611)

      Jessica Rehdorf, Marko D. Mihovilovic and Uwe T. Bornscheuer

      Article first published online: 7 MAY 2010 | DOI: 10.1002/ange.201000511

      Thumbnail image of graphical abstract

      Links oder rechts herum? Der regioselektive Einbau von Sauerstoff in durch Baeyer-Villiger-Monooxygenasen (BVMOs) katalysierten Oxidationen (siehe Schema, SG: Schutzgruppe) ergibt nicht nur den erwarteten geschützten β-Aminoalkohol, sondern kann auch genutzt werden, um β-Aminosäuren herzustellen, wie exemplarisch für β-Leucin gezeigt wird.

  11. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Innentitelbild
    4. Graphisches Inhaltsverzeichnis
    5. Vor Jahren in der Angewandten Chemie
    6. News
    7. Nachruf
    8. Buchbesprechung
    9. Highlight
    10. Aufsätze
    11. Zuschriften
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
      Vorschau: Angew. Chem. 27/2010 (page 4615)

      Article first published online: 9 JUN 2010 | DOI: 10.1002/ange.201090082

SEARCH

SEARCH BY CITATION