SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die effiziente und nachhaltige Nutzung von Biomasse ist als Instrument zur Bewältigung der von der Bundesregierung angestrebten Energiewende kaum wegzudenken. Das Schlagwort der Stunde, die “Bioökonomie”, sieht die Verknüpfung von Ökonomie und Ökologie vor. Hierbei werden keine fossilen Ressourcen verbraucht, sondern Biomasse aus Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen zur Herstellung von Nahrung, Materialien und Energie genutzt. Das Netzwerk “biomastec” will mit diesem Thema befasste Unternehmen und die Forschung besser miteinander vernetzen.