SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Internationale BiologieOlympiade (IBO) geht in die diesjährige erste Runde und lädt erneut interessierte Schülerinnen und Schüler ein, ihre Kräfte abseits von Sandbahnen und Stoppuhren zu messen. Wer es bis ins deutsche Team schafft, darf Deutschland 2014 in Bali vertreten. Die IBO wurde 1989 von sechs Nationen gegründet und mittlerweile nehmen über 60 Länder teil. Sie ist ein jährlich wiederkehrender Schülerwettbewerb, der der Förderung biologisch interessierter und talentierter Schülerinnen und Schüler insbesondere der Sekundar-stufe II dient. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.