Biologie in unserer Zeit

Cover image for Vol. 45 Issue 4

August 2015

Volume 45, Issue 4

Pages 201–267

  1. Titelbild

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
      Sekundärstoffe (page 201)

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590051

  2. Editorial

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
      Post aus Indonesien (page 203)

      Wolfgang Nellen

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590052

  3. Inhalt

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
  4. Meldungen

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
  5. Treffpunkt Forschung

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. Offshore-Windräder als Mückeninseln (page 211)

      Inge Kronberg

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590055

    2. Herbstspaziergänge: Begegnungen mit Raupen (pages 213–214)

      Hannes Petrischak

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590057

    3. Sprung aus der “Höhle des Löwen” (pages 216–217)

      Johannes Sander

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590059

    4. Enzymdenaturierung mit Kiwis (pages 217–218)

      Christiane Högermann

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590060

  6. Aus dem VBiO

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
  7. Im Fokus

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
      Sekundärstoffe – die Geheimwaffen der Pflanzen : Vom Pfeilgift bis zum Rauschmittel (pages 225–235)

      Prof. Dr. Michael Wink

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201510569

      Thumbnail image of graphical abstract

      In Pflanzen entstand im Verlauf der Evolution ein großes Arsenal an meist niedermolekularen Wirkstoffen, deren Wirkungen der Menschheit früh bekannt waren: Alkaloide und Herzglycoside wurden als Pfeilgifte eingesetzt, andere Gifte zum Töten von Raubtieren, Konkurrenten und Feinden. Aromatische Sekundärstoffe wurden als Duftstoffe, farbige zum Färben von Geweben verwendet. Neurotoxine waren und sind als Rauschmittel bei vielen Menschen beliebt. Vor allem wurden Pflanzenextrakte eingesetzt, um Infektionen, Parasiten, Entzündungen und Schmerzen zu bekämpfen.

    2. Modelle für den Wandel der Natur : Computergestützte Zukunftsszenarien (pages 236–245)

      Dr. Katharina Filz

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201510570

      Thumbnail image of graphical abstract

      Nischenmodelle sind die Kristallkugeln der Wissenschaftler. Mit Hilfe von Computerprogrammen kann die Entwicklung von Artengemeinschaften und Lebensräumen auf unterschiedlichen Ebenen analysiert werden, um die Auswirkungen sich verändernder Umweltbedingungen vorhersagen zu können. Die Anwendungsgebiete von Nischenmodellen sind vielfältig, doch was sagt ein Modell tatsächlich über den Wandel der Natur aus?

    3. Das Leitgewebe gibt den Takt an : Hierarchie der Pflanzen-Uhren (pages 246–252)

      Katja Meyer and Prof. Dr. Dorothee Staiger

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201510571

      Thumbnail image of graphical abstract

      In jeder Zelle tickt eine molekulare Uhr. Lange ging man davon aus, dass bei Pflanzen die Uhren jeder Zelle autonom sind und direkt durch den Tag-Nacht-Rhythmus gestellt werden. Nun zeigt sich, dass die Uhr in den Wurzeln anders aufgebaut ist als die Uhr in den Blättern und durch ein Signal aus den Blättern gestellt wird. Selbst innerhalb eines Blattes gibt die Uhr im Leitgewebe der Uhr in den Mesophyllzellen den Takt vor. Das erinnert an das Zeitmesssystem bei Tieren und beim Menschen, wo eine “Master”-Uhr im Gehirn den Uhren in anderen Teilen des Körpers den Takt vorgibt.

    4. Grauhörnchen vs. Eichhörnchen : Wettstreit um Ressourcen in Europas Wäldern (pages 254–260)

      Dr. Stefan Bosch and Dr. Peter W. W. Lurz

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201510572

      Thumbnail image of graphical abstract

      Aussetzungen nordamerikanischer Grauhörnchen in England und Norditalien führten zu massiven Waldschäden und einer weitgehenden Verdrängung des heimischen Eichhörnchens. Mittlerweile verstehen wir einige Mechanismen im Konkurrenzkampf der beiden Arten um die Ressourcen im Wald. Wichtige Rollen spielen dabei die Landschaftsstruktur, Nahrungsgrundlagen und Krankheitserreger. Laut Computersimulationen kann mit einer Ausbreitung des Grauhörnchens auch nach Mitteleuropa gerechnet werden. Ist Europas Hörnchen-Zukunft grau?

  8. Rätsel

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. Nationalblumen (page 262)

      Volker Storch

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590063

  9. Bücher

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. Prinzipien guter Vorträge (page 263)

      Ralf Dahm

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590064

    2. Bewusstsein und letzte Fragen (pages 263–264)

      Heinz Penzlin

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590068

    3. Pfade biologischer Systematik (page 264)

      Joachim Scholz

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590065

  10. Magazin

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. Mensch und Schwein (pages 265–266)

      Franz M. Wuketits

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590066

  11. Vorschau

    1. Top of page
    2. Titelbild
    3. Editorial
    4. Inhalt
    5. Meldungen
    6. Treffpunkt Forschung
    7. Aus dem VBiO
    8. Im Fokus
    9. Rätsel
    10. Bücher
    11. Magazin
    12. Vorschau
    1. You have free access to this content
      Vorschau auf Heft 5/2015 (page 267)

      Version of Record online: 6 AUG 2015 | DOI: 10.1002/biuz.201590067

SEARCH

SEARCH BY CITATION