Über die Darstellung von 1.8-Dialkoxy-octatetraenen-(1.3.5.7) und deren Umlagerung in 7.8-Dialkoxy-bicyclo-[4.2.0]-octadiene-(2.4)

Authors


Abstract

Durch partielle Hydrierung von 1.8-Dimethoxy-octadien-(1.7)-diin-(3.5) wird 1.8-Dimethoxy- octatetraen-(1.3.5.7) erhalten, das thermisch zu 7.8-Dimethoxy-bicyclo-[4.2.0]-octadien-(2.4) umgelagert wird. Die Struktur der bicyclischen Verbindung geht aus der thermischen Spaltung des durch Dienaddition mit Naphthochinon und Oxydation erhaltenen Dihydroanthrachinonderivates in 1.4-Dimethoxy-butadien-(1.3) und Anthrachinon hervor. Die chemischen Eigenschaften und einige Umsetzungen des 1.8-Dimethoxy-octatetraens-(1.3.5.7) und des 7.8-Dimethoxy-bicyclo-[4.2.0]-octadiens-(2.4) werden beschrieben.

Ancillary