SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

In Fortführung kristallographischer Untersuchungen an Alkaliacetylendiolaten wurde die Struktur der Natriumverbindung, NaOC[TRIPLE BOND]CONa, aus Pulveraufnahmen bestimmt. Die Verbindung ist mit den bisher untersuchten Acetylendiolaten (K, Rb, Cs) isotyp (Raumgruppe I 4/mmm, a = 3.49 Å, c = 11.91 Å, Z = 2) und enthält lineare OC[TRIPLE BOND]CO-Anionen. Die interatomaren Abstände der verschiedenen Acetylendiolate werden mit ihren Stabilitäten in Beziehung gesetzt.