SEARCH

SEARCH BY CITATION

Cited in:

CrossRef

This article has been cited by:

  1. 1
    Saravanan Gowrisankar, Helfried Neumann, Anke Spannenberg, Matthias Beller, Selective Hydrogenation of Ruthenium Acylphosphine Complexes, Organometallics, 2014, 33, 1, 94

    CrossRef

  2. 2
    Saravanan Gowrisankar, Christopher Federsel, Helfried Neumann, Carolin Ziebart, Ralf Jackstell, Anke Spannenberg, Matthias Beller, Synthesis of Stable Phosphomide Ligands and their Use in Ru-Catalyzed Hydrogenations of Bicarbonate and Related Substrates, ChemSusChem, 2013, 6, 1
  3. 3
    Lixin Zhou, Chaoyong Mang, Yongfan Zhang, Shengchang Xiang, Zunxing Huang, Theoretical predictions of the structure, gas-phase acidity, and aromaticity of tetrathiosquaric acid, International Journal of Quantum Chemistry, 2000, 78, 6
  4. 4
    Dorothée Laurenti, Maurice Santelli, SYNTHESIS OF POLYPODAL DIPHENYLPHOSPHINE LIGANDS. A REVIEW, Organic Preparations and Procedures International, 1999, 31, 3, 245

    CrossRef

  5. 5
    Toru Minami, Kentaro Okuma, Comprehensive Organic Functional Group Transformations, 1995,

    CrossRef

  6. 6
    Comprehensive Organic Functional Group Transformations, 1995,

    CrossRef

  7. 7
    Jens R. Goerlich, Christian Müller, Reinhard Schmutzler, BEITRäGE ZUR CHEMIE DER ACYLPHOSPHINE: üBER 1-ADAMANTYLACYL-, DI-1-ADAMANTYLACYL- UND 1-ADAMANTOYLPHOSPHINE. DARSTELLUNG UND EINIGE REAKTIONEN, Phosphorus, Sulfur, and Silicon and the Related Elements, 1993, 85, 1-4, 193

    CrossRef

  8. 8
    PAUL W. KREMER, JAMES T. MOST, JOHN M. COWLES, LADDAWAN BORSUB, ASHER GAMIEL, SHELDON E. CREMER, Organometallic Syntheses, 1988,

    CrossRef

  9. 9
    G. Fritz, 1987,

    CrossRef

  10. 10
    Ekkehard Lindner, Ralf Dieter Merkle, Hermann August Mayer, Synthese und Eigenschaften gemischtsubstituierter (Chloracetyl)-organylphenylphosphane, Chemische Berichte, 1986, 119, 2
  11. 11
    Arthur H. Schmidt, Wolfgang Plaul, Amokrane Aimène, Monika Hotz, Monika Hoch, Oxokohlenstoffe und verwandte Verbindungen, VIII. Quadratsäureamidchloride: Einfache Zugangswege sowie Cyclisierung spezieller Vertreter zu anellierten Cyclobutendionen, Liebigs Annalen der Chemie, 1985, 1985, 5
  12. 12
    Ekkehard Lindner, Herbert Kern, Phosphorylierte Enole, Lactone und Alkohole als Reaktionsprodukte bifunktioneller Acylphosphane und deren Oxide, Chemische Berichte, 1984, 117, 1
  13. 13
    Bernd Gerecht, Thomas Kämpchen, Klaus Köhler, Werner Massa, Guido Offermann, Roland E. Schmidt, Gunther Seitz, Rudianto Sutrisno, Pseudooxokohlenstoff-Dianionen der C4-Reihe mit Dicyanmethylenfunktionen, Chemische Berichte, 1984, 117, 8
  14. 14
    G. Becker, W. Becker, O. Mundt, ACYL- AND ALKYLIDENEPHOSPHINES. XXI.1Acylphosphines and Their Derivatives with Phosphorus Atoms of Coordination Number 3, 2, and 1, Phosphorus and Sulfur and the Related Elements, 1983, 14, 3, 267

    CrossRef

  15. 15
    Ekkehard Lindner, Efstathios Tamoutsidis, Das reaktive Verhalten von methylsubstituierten Propenoyldiphenylphosphanen und deren Oxide, Chemische Berichte, 1983, 116, 9
  16. 16
    Ekkehard Lindner, Dieter Hübner, Untersuchungen über elektronische Einflüsse auf die Reaktivität von Aroyl- und Acyldiphenylphosphanen und deren Folgeprodukte, Chemische Berichte, 1983, 116, 7
  17. 17
    Ekkehard Lindner, Michael Steinwand, Sigurd Hoehne, Darstellung, Struktur und thermisches Verhalten von (2-Chloracyl)diphenylphosphanen – ein neuer Weg zu Chlorketenen, Chemische Berichte, 1982, 115, 6
  18. 18
    G. Fritz, Silylphosphanes, Comments on Inorganic Chemistry, 1982, 1, 6, 329

    CrossRef

  19. 19
    Ekkehard Lindner, Michael Steinwand, Sigurd Hoehne, Synthese, thermisches Verhalten und Stabilisierung von (3-Chloracyl)- und (4-Chloracyl)diphenylphosphanen, Chemische Berichte, 1982, 115, 7
  20. 20
    P.D. Magnus, T. Sarkar, S. Djuric, Comprehensive Organometallic Chemistry, 1982,

    CrossRef

  21. 21
    G. Becker, Acyl- und Alkylidenphosphane. XVII. Triacetylphosphan aus Tris(trimethylsilyl)phosphan, Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie, 1981, 480, 9
  22. 22
    G. Becker, O. Mundt, Bildung und Eigenschaften von Acylphosphanen. IX. Reaktion von Phenylbis(trimethylsilyl)phosphan mit Formaldehyd und Dimethylformamid, Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie, 1980, 462, 1
  23. 23
    Ekkehard Lindner, Gerhard Frey, Untersuchungen über sterische und elektronische Einflüsse auf die Reaktivität von Acetyl(diorganyl)phosphanen und deren Oxide, Chemische Berichte, 1980, 113, 10
  24. 24
    Gunther H.R. Seitz, Oxocarbons, 1980,

    CrossRef

  25. 25
    Rudolf Matusch, Rainer Schmiedel, Gunther Seitz, Polycarbonylverbindungen, XXV. Versuche zur Synthese des Tetrathioquadratsäure-dimethylesters, Liebigs Annalen der Chemie, 1979, 1979, 5
  26. 26
    K. Issleib, H. Schmidt, Ylidenmalonitrilphosphine (NC)2C[DOUBLE BOND]C(X)PRR′, Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie, 1979, 459, 1
  27. 27
    Hermann J. Becher, Walter Bensmann, Dieter Fenske, Burckhard Pfennig, Diphenylphosphinoderivate von Malein- und Fumars�ureestern: Darstellung, Eigenschaften, Kristall- und Molek�lstrukturen, Monatshefte f�r Chemie, 1978, 109, 5, 1023

    CrossRef

  28. 28
    Hermann J. Becher, Walter Bensmann, Dieter Fenske, Nickel(II)- und Palladium(II)-Komplexe des 2,3-Bis(diphenylphosphino)maleinsäure-anhydrids: Darstellung, Eigenschaften, Reaktionen mit Methanol, Chemische Berichte, 1977, 110, 1
  29. 29
    G. Recker, Bildung und Eigenschaften von Acylphosphinen. I. Monosubstitutionsreaktionen an substituierten Disilylphosphinen mit Pivaloylchlorid, Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie, 1976, 423, 3
  30. 30
    Dieter Fenske, Ernst Langer, Michael Heymann, Hermann J. Becher, Phenylbis(trimethylsilyl)phosphin und 1,2-Diphenyl-1,2-bis(tri-methylsilyl)diphosphan als Reagenzien zur Darstellung von Phosphorheterocyclen und Acylphosphinen, Chemische Berichte, 1976, 109, 1
  31. 31
    Dierter Fenske, Heinz Teichert, Hermann J. Becher, Zur Reaktion von Chlornitrobenzolen mit Diphenyl(trimethylsily)phosphin: Kristallstrukturanalyse der Reaktionsprodukte 2-Chlor-4-(diphenylphosphoryl)anilin und Diphenylphosphin-säure-4-chloranilid, Chemische Berichte, 1976, 109, 1
  32. 32
    Dieter Fenske, Hermann J. Becher, Darstellung und Eigenschaften von Derivaten des 2,3-Bis(di-phenylphosphino)maleinsäure-anhydrids als Beitrag zum Problem der Farbigkeit, Konjugationsbeeinflussung und Komplexbildung dieser Stoffklasse, Chemische Berichte, 1975, 108, 6
  33. 33
    Dieter Fenske, Jürgen Löns, Kristallstruktur und Eigenschaften von 2,3-Bis(diphenylphosphino)fumarsäure-dimethylester, Chemische Berichte, 1975, 108, 9
  34. 34
    Dieter Fenske, Hermann J. Becher, 2,3-Bis(diphenylphosphino)maleinsäureanhydrid und Diphenylphosphinoderivate des Cyclobutendions als Liganden in Metallcarbonylen, Chemische Berichte, 1974, 107, 1
  35. 35
    K. Issleib, Kr. Mohr, H. Sonnenschein, Cyclische Carbonsäurephosphide, Zeitschrift für anorganische und allgemeine Chemie, 1974, 408, 3
  36. 36
    Stephen S. Washburne, Silicon - application to organic synthesis, Journal of Organometallic Chemistry, 1974, 83, 155

    CrossRef

  37. 37
    Stephen S. Washburne, Silicon - application to organic synthesis annual survey covering the year 1973, Journal of Organometallic Chemistry, 1974, 82, 155

    CrossRef

  38. 38
    Hermann J. Becher, Ernst Langer, Darstellung von Kohlensäure-bis(diphenylphosphid), Angewandte Chemie, 1973, 85, 20
  39. 39
    Hermann J. Becher, Ernst Langer, Preparation of Carbonyl Bis(diphenylphosphide), Angewandte Chemie International Edition in English, 1973, 12, 10