SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Kristallisation;
  • Lactose;
  • Lebensmitteltechnologie;
  • Molke

Abstract

Bei der Herstellung von Molkepulver und Molkepulvererzeugnissen durch Sprühtrocknung besteht grundsätzlich die Schwierigkeit, dass die im Ausgangskonzentrat enthaltene gelöste Lactose während der raschen Trocknung amorph erstarrt. Amorphe Lactose ist hygroskopisch und instabil, wodurch ihre weitere Verwendung beeinträchtigt wird. Um technisch sinnvolle Prozessbedingungen für mögliche Verfahren zur Umwandlung der amorphen Phase abschätzen zu können, wird die Kristallisation von amorpher Lactose am Beispiel von Lactose-, Molkepermeat- und Molkepulvern mittels der Differential Scanning Calorimetry untersucht.